Existenzsicherung

Arm sein ist Ansichtssache

Arm sein ist Ansichtssache

Meine Tochter ist inzwischen 17 Jahre alt und seitdem sie klein ist, jongliere ich mit wenig Geld durchs Leben. Dass es schwer sein würde, ein Kind allein groß zu ziehen, hatte ich von allen Seiten gehört. Dass „allein erziehend" aber gleichbedeutend ist mit einem Leben am Existenzminimum, wusste ich nicht.

Weiterlesen

Allein-Verantwortung für meinen Sohn

Allein-Verantwortung für meinen Sohn

Als mein Sohn acht Jahre alt war, brach sein Vater den Kontakt zu uns ab, da er in einer neuen Beziehung lebte. Ab diesem Zeitpunkt lag die ganze Verantwortung für jede Entscheidung in der Schule, Freizeit, Freiheiten mit seinen Freunden und für seine Entwicklung bei mir.

Weiterlesen

Armutszeugnis: Keine Erhöhung der Kinderregelsätze

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat gestern die „neuen“ Regelsätze im SGB II veröffentlicht. Für Kinder bleibt alles beim Alten: Das Statistische Bundesamt hat errechnet, dass Kinder sogar weniger benötigen als mit dem derzeitigen Regelsatz gezahlt wird. „Das Ergebnis monatelangen Rechnens ist ein Armutszeugnis für die Bundesregierung.

Weiterlesen

Lohndiskriminierung: eine Frau ist eine Frau ist eine Frau …

Lohndiskriminierung: eine Frau ist eine Frau ist eine Frau …

… und hat deswegen 23 Prozent weniger Lohn in der Tasche.

So hoch ist der prozentuale Unterschied im durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von Männern und Frauen. Werden die Einkommensdifferenzen zwischen Frauen und Männern über den gesamten Lebenslauf betrachtet, ergibt das insgesamt sogar eine Einkommenslücke von bis zu 58 Prozent.

Weiterlesen

„Meine Arbeit ist was wert!“ - Frauen auf dem Arbeitsmarkt

Die überwiegende Anzahl der Alleinerziehenden kommt aus einer Ehe oder Partnerschaft und ist nach Trennung/Scheidung für ihre Existenzsicherung und die ihrer Kinder allein zuständig. Auch der Haushalt muss nun ganz allein versorgt werden.

Weiterlesen

Echtes Leben: weniger latte mehr macchiato

Echtes Leben: weniger latte mehr macchiato

Selbstverwirklichung. Individualität. Freiheit.

Weiterlesen

Ab in die soziale Hängematte!

Ab in die soziale Hängematte!

"Ist Ihr Kind jünger als 3 Jahre, ist Ihnen Erwerbstätigkeit nicht zumutbar, solange das Kind nicht in der Kinderkrippe oder anderweitig untergebracht werden kann." Schön so etwas zu lesen, dass klingt so beruhigend. Ich brauch nicht arbeiten - ich kann mich um mein Kind kümmern. Aber wer will schon von HarzIV leben, wenn er seit vielen Jahren zu den "Besserverdienenden" zählte.

Weiterlesen

Was ist neu in 2012?

Höhe der Regelsätze

Der neue Anpassungsmechanismus für die Regelbedarfe beim Arbeitslosengeld II und Sozialgeld greift: Alleinstehende erhalten seit dem Januar 2011 künftig 374, Partner/innen 337 Euro.

Weiterlesen

Mehr Rente für Geschiedene

von Dr. Tabea Glemser

Weiterlesen