Regierung plant massive Verschlechterungen bei Prozesskosten- und Beratungshilfe

Bald werden noch mehr Alleinerziehende aus Angst vor den Rechtsanwalts- und Gerichtskosten auf die Durchsetzung ihrer Rechte verzichten, als es bereits jetzt tun. Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit sieht ein Referentenentwurf aus dem Justizministerium nun einschneidende Kürzungen bei der Beratungshilfe und im Prozesskosten- und Verfahrenskostenhilferecht vor.

Weiterlesen

Thema: Kuren

Mutter-Kind-Kuren: Endlich einheitliche Bewilligungspraxis

Spätestens wenn Mütter denken, sie können nicht mehr, wird es Zeit an sich selbst zu denken: Eine Kur kann dann genau das Richtige sein, um Abstand vom Alltag zu gewinnen, die Batterien aufzuladen und zu sortieren, was sich ändern muss, um Belastungen und Ressourcen im Alltag in ein Gleichgewicht zu bekommen.

Weiterlesen

Thema: Politik

EU entschließt sich: Alleinerziehende besser unterstützen

Das Europäische Parlament (EP) fordert mit seiner Entschließung vom 25. Oktober 2011 die EU-Mitgliedstaaten auf, die Situation Alleinerziehender zu verbessern. Die vorgeschlagenen Maßnahmen sollen den Bedürfnissen und Lebensumständen alleinerziehender Mütter gerecht werden, aber auch alleinerziehende Väter adressieren.

Weiterlesen

Was ist neu in 2012?

Höhe der Regelsätze

Der neue Anpassungsmechanismus für die Regelbedarfe beim Arbeitslosengeld II und Sozialgeld greift: Alleinstehende erhalten seit dem Januar 2011 künftig 374, Partner/innen 337 Euro.

Weiterlesen

Thema: Kind | Steuern

Neues von „7% für Kinder“: Angela Merkel antwortet…aber nicht so richtig

Ex-Fußballprofi Manni Kaltz unterstützt die Initiative „7% für Kinder“ aktiv und setzt sich gemeinsam mit den Kooperationspartner/innen  (AGF, Deutsches Kinderhilfswerk und Jako-O) für den reduzierten Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent auf Produkte- und Dienstleistungen für Kinder ein.

Weiterlesen

RSS-Feed